Startseite
  Archiv
  Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/carsti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nach langer Leidenszeit...

Wie der Titel schon sagt ist meine momentane Leidenszeit vorbei *yeah*

Kurze Zusammenfassung: Hatte 6Wochen lang nen Gips weil mir einer in der Schule während der Pause zwischen den Englischstunden auf den Finger geschlagen hat, natürlich net mit Absicht ... gell Simon ... nun ja im Endeffekt hat er mir dadurch meinen kleinen Finger gebrochen un ich hatte den kompletten linken Arm eingegipst. Da ich auch noch Linkshänder bin war ich dadurch von Klausuren befreit. Fands aber net so toll weil ich meine Hausaufgaben am PC machen musste un net mitschreiben konnte im Unterricht.

Zum Glück haben Andere für mich mitgeschrieben. In diesem Sinne nochmal DANKE an diejenigen

 

Heut Morgen wurde der Gips dann entfernt. Bin dich Nacht garnet erst schlafen gegangen, weil ich genau wusste, dass ich dann net morgens um 7Uhr ausm Bett komm. Deswegen bin ich wach geblieben un hab mein PC neu aufgesetzt mit dem Nebeneffekt, dass meine externe Festplatte jetzt funktioniert und alle anderen USB-Geräte

Bin jetzt aber immernoch net fertig damit, obwohl ich schon seit knapp nem Tag dranhock, lass es aber en bissl schleifen, wie immer halt^^

 

Hallenpokal hat zum Glück jetzt auch angefangen, womit die nächsten Tage gerettet wären.^^ Was würde man nur ohne den Fussball machen!? Wahrscheinlich manchmal verzweifeln oder sich total langweilen

3.1.07 04:10


Was ein Wochenende...

Also so ein Wochenende hab ich ja noch nie erlebt, viel zu krass (negativ gemeint...)

Bin Freitag Mittag, nachdem ich 6 Stunden geschlafen hab, Richtung Dortmund losgefahren eine Freundin besuchen. Hab mich zum Glück nicht einmal verfahren und habs auch sofort gefunden. Im ersten Moment hab ich mich total gefreut sie zu sehn, da ich sie schon seit 2-3 Jahren kenne und sie bisher noch nie gesehn hab. Freitag Abend war eigentlich auch schön... waren erst bei ihrem Nachbar und haben nen Film geguckt, danach noch mim Hund spazieren un dann waren wir bei ihr, haben en bissl gekuschelt und sind dann Arm-in-Arm eingeschlafen. In dem Moment hab ich dann angefangen mir Gedanken zu machen was des wohl gibt. Am nächsten Tag war des alles aber irgendwie weg. Sie war total stinkig un total angepisst. Wir hatten Abends eigentlich vor auf nen Geburtstag zu gehn un danach nach Dortmund in ne Disco. Als wir zum Geburtstag losfahren wollten klingelt ihr Handy: Chefin war dran un sagt, dass sie arbeiten muss. Dann warse noch mehr angepisst. Ich hab mich dann mit ihren Nachbar ins Restaurant gehockt un gewartet, bis sie fertig war. Danach sind wir aufn Geburtstag gefahren. Dort wurde ich aber auch nicht weiter von ihr beachtet, hab mich dann einfach ins Auto gesetzt und gewartet. Sie kam dann un meinte, was meine Aktion soll und ich hab versucht ihr des klarzumachen dass ich gerne wüsste was abgeht... hab aber keine Antwort bekommen. Wir sind dann losgefahren weil wir ja noch in ne Disco in Dortmund wollten. Davor mussten wir noch ne Freundin abholen. Dort hab ich insgesamt 50min gewartet, bis sie dann wieder kam. Sie ist dann nach Dortmund gefahren, hatten es Auto schon geparkt, wollten in die Disco gehn, aufeinmal sagt der Türsteher zu mir dass ich net in die Disco reinkomm wegen meinem "Style"... ach was hab ich mich da gefreut!!^^ Die beiden Freundinnen waren schon in der Disco drin, sie (ich verrate jetzt auch mal wie sie heisst --> Jasmin) is dann auch rein, weil die anderen net an ihr Handy gegangen sind, um denen zu sagen dass ich net reinkomm. Ich hab also wieder gewartet, eine geraucht.. aufeinmal kommtse wieder raus un meint ich soll doch solange warten bis sie wieder rauskommen. Da dacht ich mir "hm, tolle Freundin.. danke dass du mit deinen Freundinnen dort reingehst un mich hier draussen stehn lässt". Sie meinte dann noch zu mir "Toll gemacht, kannst Morgen deine Sachen packen und heimfahren" Wenigstens den Autoschlüssel hab ich noch bekommen (zu gütig^^) ich hab mich dann in ne Kneipe gesetzt und en paar Weizen getrunken und telefoniert. Dann bin ich zu dem Entschluss gekommen, sofort heimzufahren nachdem wir wieder bei ihr sind. Insgesamt hab ich so knappe 3 Stunden gewartet bis die 3 wiedergekommen sind. Danach wollten die noch zum Megges... wir haben insgesamt 1,5 Stunden gebraucht um wieder heimzufinden weil Jasmin den Weg nicht wusste und die anderen beiden voll waren (Nebenbei: Hinfahrt dauerte ca. 25min) Dann hab ich meine Sachen gepackt un bin einfach gegangen ohne ein Wort zu sagen... direkt 2,5 Stunden durchgefahren, Autobahn war ja komplett frei (morgens um 6^^) mit Durchschnitt 140km/h

Ach was hab ich mich gefreut als ich des Schild gelesen hab "Willkommen in Hessen"

Um kurz vor 9 war ich dann beim Markus, haben noch en bissl gelabert un so, dann sind wir um halb 12 ins Bett, Mittags wohl bemerkt!!

 

In diesem Sinne:

Good lookin' out little shorty
Guess she wasn't for me
Glad that I found all this out

 

7.1.07 19:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung